cdu-logo

Fachmarktzentrum „Neue Mitte Wirges“

Wirges5Aktuelle Projekte kommunaler und privater Investoren zur Stärkung der regionalen Infrastruktur sind ein wichtiger Schwerpunkt im Rahmen der diesjährigen Sommertour von Andreas Nick durch den Wahlkreis. Zusammen mit Michael Ortseifen, dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Wirges, und dem Wirgeser Stadtbürgermeister Andreas Weidenfeller konnte Nick sich im Gespräch mit Investor Lutz Lakomski (GPU Projektentwicklung) und Architekt Christopher Anders (Buschner Architekten) über ein wichtiges städtebauliches Projekt im Zentrum von Wirges - die „Neue Mitte" - informieren.

Auf einem über 10.000 m² großen Grundstück im Herzen von Wirges entstehen insgesamt 4.000 m² attraktive Nutzflächen für Lebensmittel- und Textil-Einzelhandel, die Sparkasse, Café/Bäckerei und eine Zahnarzt-Praxis. Weiterhin wird die „Neue Mitte Wirges“ auch Wohnungen und zusätzliche Büroflächen für die Verbandsgemeinde Wirges umfassen, darunter auch das künftige Standesamt mit dem neuen Trausaal mit Panoramablick auf die Pfarrkirche St. Bonifatius, den „Westerwälder Dom“. Das gesamte Investitionsvolumen für das moderne Fachmarktzentrum beträgt ungefähr 10 Millionen Euro. Die Eröffnung soll noch im Herbst 2020 erfolgen.

Andreas Nick freut sich, "dass es in guter Zusammenarbeit von privaten Investoren und kommunalen Vertretern gelungen ist, einen solchen städtebaulichen Akzent für die weitere Entwicklung von Wirges als Handels- und Dienstleistungszentrum zu setzen."